Mittwoch, November 09, 2005

 

Die Bedeutung des 9. Novembers

Jedes Jahr haben wir in der Schule, mit mindestens einem Lehrer, über die Bedeutung des 9. Novembers für Deutschland und in der deutschen Geschichte gesprochen. Ich kann seitdem gar nicht anders, als jedes Jahr an diesem Tag darüber nachzudenken. Als erstes fällt jedem Deutschen heutzutage meist der 9. November 1989 ein: der Tag des Mauerfalls in Berlin. Die anderen Ereignisse liegen ein wenig weiter zurück. 1918 wurde am 9. November die erste deutsche Republik ausgerufen. 1923 versuchte Hitler am 9. November zum ersten Mal an die Macht zu gelangen (Hitler-Ludendorff-Putsch) und 1938 brannten in ganz Deutschland während der Reichspogromnacht die Synagogen und andere jüdische Einrichtungen.
Ich würde nicht so weit gehen, den Tag als Schicksalstag der Deutschen zu bezeichnen, aber er sollte uns allen Anlaß zur Erinnerung sein. Nur durch ein Bewußtsein für unsere Geschichte, können wir in die Zukunft blicken (das hört sich jetzt sehr pathetisch an, aber es ist einfach so!).

Kommentare:
Das sehe ich ganz genau so!
Nur schade, dass Deutschland scheinbar das einzige Land ist, das selbstkritisch mit seiner Geschichte umzugehen bereit ist...
 
Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]





<< Startseite

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]